Lachsfilet mit Sauerrahm und gebratener Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit Sauerrahm und gebratener ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Lachsfilet mit Sauerrahm und gebratener Zitrone

Rezept: Lachsfilet mit Sauerrahm und gebratener Zitrone
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lachsfilets ohne Haut, à ca. 150 g
2 unbehandelte Zitronen
Salz
weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Butter
150 g saure Schlagsahne mind. 10% Fettgehalt, zum Servieren
2 TL eingelegter roter Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Lachfilets waschen, trocken tupfen. Die Zitronen heiß waschen, halbieren und den Fisch mit 2-3 TL Saft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend nochmals trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl mit der Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten in etwa 4-6 Minuten gar braten. Herausnehmen und in Alufolie einwickeln. Die Zitronenhälften in dem verbliebenem Fett scharf anbraten bis die Unterseite gebräunt ist.
2
Die Fischfilets auf vorgewärmten Tellern mit den gebratenen Zitronen und der sauren Sahne anrichten. Mit rotem Pfeffer garniert servieren.