Lachsfilet mit Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Lachsfilet mit Zitrone

Lachsfilet mit Zitrone
323
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Lachsfilet (mit Haut)
1 TL Meersalz
2 Bio-Zitronen
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
1 Bund Dill
1 Stück Ingwerwurzel (10 g)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachs unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und leicht salzen. Zitronen heiß abwaschen, trockentupfen, Schale in Zesten abziehen, Saft auspressen.

2

Kräuter waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Zitronensaft und -zesten mit 5 EL Öl, Kräutern, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer mischen und mit Pfeffer würzen.

3

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln und Fisch mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Gleichmäßig mit der Kräutermischung bestreichen und mit restlichem Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Passt zu Reis, Weißbrot oder Kartoffeln.