0
Drucken
0

Lachsfilets

mit Tamarindensauce

Lachsfilets
338
kcal
Brennwert
50 min
Zubereitung
1 h 50 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Tamarindenmark mit 60 ml lauwarmem Wasser aufgießen. Tamarindenwasser, Fischsauce, Sesamöl, Sojasauce und Honig in einer großen Glas- oder Kunststoffschüssel verrühren.

2

Die Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen, dann in die Marinade geben. Abdecken und mindestens 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.

3

Eine beschichtete Pfanne bei starker Hitze erhitzen und die abgetropften Filets kurz anbraten. Sobald sie bräunen, die Filets wenden und die Temperatur reduzieren.

Wie Sie ein Lachsfilet perfekt in der Pfanne braten
4

Die Marinade in die Pfanne geben und die Oberseite der Filets mit Sesam bestreuen. 5-8 Minuten köcheln lassen, bis die Filets gerade gar sind und die Marinade zu einer sämigen Sauce eingekocht ist. Mit Reis, Korianderblättern und Limettenspalten servieren.

Top-Deals des Tages
Turbo Stampfer Rot Rohrreiniger Abflussreiniger Saugglocke Pömpel Pümpel Rohrfrei
VON AMAZON
14,18 €
Läuft ab in:
Gemüseschneider mit V-Klinge zum Schneiden von Scheiben und Stiften von Four Seasons. Mit vier verschiedenen Einschüben. Perfekt für Nahrungsmittel wie Früchte, Gemüse und Käse. Grün und durchsichtig.
VON AMAZON
11,02 €
Läuft ab in:
Glass cup set
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages