Lachsforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachsforelleDurchschnittliche Bewertung: 3.51515

Lachsforelle

mit Fenchel und Safran

Lachsforelle
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen. Das Lachsforellenfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und, falls nötig, Gräten entfernen. Das Fischfilet auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Fenchel waschen, das Grün abschneiden und beiseitelegen. Die Fenchelknolle auf der Gemüsereibe in dünne Scheiben hobeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fenchel darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Einen großen Bogen Alufolie doppelt falten und den gebratenen Fenchel und das Lachsforellenfilet darauflegen.

3

Den Saft der Zitronenhälfte auspressen und über das Fischfilet träufeln. Das Fenchelgrün hacken und mit den Safranfäden ebenfalls darüberstreuen. Die Alufolie über dem Fisch fest zusammenfalten und das Fischpäckchen auf dem heißen Grill 10 bis 15 Minuten grillen. Auf eine Platte legen und die Folie erst am Tisch öffnen. Nach Belieben mit Limettenspalten und Weißbrotscheiben servieren.