Lachsforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachsforelleDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Lachsforelle

mit Blutwurst auf Schwarzwurzeln

Rezept: Lachsforelle
637
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Schwarzwurzeln gründlich waschen, schälen und mit schrägen Schnitten dünn aufschneiden.

2

Milch, Geflügelfond und Vanillemark (die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen) in einen Topf geben und aufkochen, zur Hälfte reduzieren lassen. Die geschnittenen Schwarzwurzeln darin garen und später mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3

Nun die Lachsforellenfilets jeweils in 2 gleich große Stücke schneiden, mit Zitrone säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hautseiten mehlieren und die Filets in heißem Olivenöl scharf auf der Hautseite anbraten, dann auf beiden Seiten fertig braten.

4

Die Blutwurst in Scheiben schneiden, mehlieren - die Scheiben laufen dann nicht so stark auseinander - und ebenfalls in der Pfanne von beiden Seiten braten.

5

Den Fisch auf dem Gemüse anrichten und mit der Blutwurst garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Haut vom Fisch kann vor dem Würzen noch dekorativ eingeschnitten werden.