Lachsforelle aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsforelle aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Lachsforelle aus dem Ofen

Rezept: Lachsforelle aus dem Ofen
400
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kräuter hacken. Dann die Gewürze im Mörser zerstoßen und beides mischen. Anschließend den Fisch waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Zitronensaft beträufeln. Nun die Würzmischung einfüllen und den Fisch 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen.

2

Anschließend Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Das Ganze in 1 TL heißem Olivenöl unter Rühren circa 10 Minuten braten. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. .

3

Daraufhin den Feldsalat verlesen, waschen und trockenschütteln, die Schalotten fein würfeln. Das Walnussöl und Essig verrühren, die Schalotten zufügen und alles gut würzen. Zuletzt das Dressing über den Salat träufeln.

4

Nun den Fisch filetieren und mit der Füllung, dem Kartoffel-Sellerie-Gemüse und Salat anrichten.