Lachsforelle in Salzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsforelle in SalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lachsforelle in Salzkruste

Lachsforelle in Salzkruste
306
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 kg grobes Meersalz
2 Eiweiß
100 - 150 ml Wasser
1 Lachsforelle (küchenfertig, ca.1 kg)
Salz , Pfeffer
Zitronensaft
1 Bund Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 kg grobes Meersalz mit 2 Eiweiß mischen. 100-150 ml Wasser nach und nach langsam unterrühren. Dann rund 10 Minuten ruhen lassen.

 

2

Lachsforelle innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Zitronensaft beträufeln.

3

1 Bund Estragon in die Bauchhöhle legen. Ein Drittel der Salzmasse auf ein Backblech geben. Die Lachsforelle darauf legen, mit restlicher Salzmasse bestreichen.

4

Im Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen. Zum Servieren die Salzkruste aufbrechen.