Lachsforelle mit Safran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsforelle mit SafranDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Lachsforelle mit Safran

Lachsforelle mit Safran
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Lachsforellenfilet waschen, trockentupfen und Gräten entfernen. Fischfilet auf beiden Selten mit Meersalz und Pfeffer würzen. Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Fenchel putzen, waschen und längs halbieren. Strunk herausschneiden, Grün entfernen und Hälften in dünne Scheiben schneiden. Fenchel im Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen.

3

Gebratenen Fenchel auf ein großes Stück Alufolie geben und Fischfilet darauflegen. Halbe Zitrone über dem Filet ausdrücken und Safranfäden darüberstreuen. Enden der Alufolie über dem Fisch fest zusammenfalten. Päckchen auf ein Backblech legen und Im Backofen 12 Minuten garen. Fischpäckchen auf eine Platte legen und erst am Tisch öffnen.