Lachsforelle mit Selleriegemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsforelle mit SelleriegemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Lachsforelle mit Selleriegemüse

Rezept: Lachsforelle mit Selleriegemüse
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Lachsforelle Mittelstück mit Haut (ca. 600-800 g)
Salz
Pfeffer
2 EL Zitronensaft
4 kleine Äpfel
1 Knollensellerie
1 EL Butter
50 ml Gemüsebrühe
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g Walnüsse
1 Schalotte
100 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch in 4 Teile teilen und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
3 Äpfel schälen, entkernen und raspeln, den 4 ten waschen, entkernen und in 4 schöne Scheiben schneiden, den Rest schälen und ebenfalls raspeln, mit Zitronensaft mischen. Den Sellerie schälen und in dünne Stifte schneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Hälfte der Schalotte in Butter andünsten und den Selleriezugeben, mit Brühe aufgießen und im geschlossenem Topf bei niedriger Temperatur weich dünsten und den Apfel untermischen, nochmals erhitzen dabei auch die Apfelscheiben in den Topf legen und mit erwärmen.
3
Für die Butter, die Butter in einem Topf erhitzen und den Schaum abschöpfen, Schalotte und Walnüsse zugeben und etwas ziehen lassen. Den Fisch in 2-3 EL dieser Butter glasig dünsten, mit der restlichen Butter und den Apfel Sellerie auf Tellern anrichten und mit einem Sellerieblatt garniert servieren.