Lachsrösti mit Schnittlauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsrösti mit SchnittlauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Lachsrösti mit Schnittlauch

Rezept: Lachsrösti mit Schnittlauch
42
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 35 Stück
250 g Lachsfilet ohne Haut und Gräten
3 TL fein abgeriebene Zitronenschale
2 leicht verschlagene Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Naturjoghurt
20 g fein gehackter Knoblauch
40 g fein gehackte Frühlingszwiebeln
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Braten
Zitronenspalten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs in 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und bis zur Verwendung abgedeckt kalt stellen. Zitronenschale, Eier, Mehl, Backpulver und Joghurt in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Erst kurz vor dem Kochen Lachs, Knoblauch und Frühlingszwiebeln unter den Teig heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gehäufte Teelöffel des Teigs in das heiße Öl geben, mit dem Löffel flach drücken und von beiden Seiten goldbraun backen. Die Puffer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen. Den Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verarbeitet ist. Falls nötig, erneut Öl In die Pfanne geben. Die Puffer warm mit Zitronenspalten garniert servieren.