Lachssalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachssalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Lachssalat

mit Eiern und Sherrysoße

Lachssalat
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Weißwein
1 Zitrone (unbehandelt)
Salz
2 Lorbeerblätter
4 weiße Pfefferkörner
1 Zwiebel
400 g Lachsfilet
1 EL Zitronensaft
2 EL trockener Sherry
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Sahnemeerrettich
1 Bund Schnittlauch
50 g Feldsalat
1 kleine Fenchelknolle
1 hart gekochtes Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wein, Zitrone, Salz, Lorbeerblätter, Pfeffer und Zwiebel zum Kochen bringen. Lachs abspülen, in den Sud legen und bei geringer Hitze ca. 5-7 Minuten ziehen lassen.

2

Fisch herausnehmen. Zitronensaft, Sherry, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, Öl und Sahnemeerrettich miteinander verrühren.

3

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und hinzufügen. Abschmecken.

4

Feldsalat putzen, waschen, trockenschütteln und auf eine Platte legen. Fenchelknolle putzen und in feine Streifen schneiden. Anschließend auf dem Salat verteilen.

5

Ei in Scheiben schneiden, Lachs in Stücke schneiden und auf dem Salat anrichten. Dressing gleichmäßig über den Salat gießen. Zugedeckt durchziehen lassen und servieren.