Lachsscheiben mit Dill-Chardonnay-Butter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsscheiben mit Dill-Chardonnay-ButterDurchschnittliche Bewertung: 41528

Lachsscheiben mit Dill-Chardonnay-Butter

Lachsscheiben mit Dill-Chardonnay-Butter
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
10 Schalotten fein geschnitten
250 g Süßrahmbutter
10 mittelgroße Champignons , in Scheiben geschnitten
frischer Dill (abgebraust und von Stengeln gezupft, 1 TL zum Dekorieren reservieren)
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
4 dl trockener weißer Chardonnay
2 dl Sauerrahm
Salz
weißer Pfeffer
6 runde Scheiben Lachse , 1,5 cm dick
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Schalotten in einem Esslöffel Butter vorsichtig dünsten, bis sie ihr Aroma entwickeln. Dann Pilze und etwas Dill dazugeben und eine Minute mitdünsten. Das Ganze dann mit Essig ablöschen und ganz einkochen lassen. Dann den Wein zugießen und reduzieren, bis 2 Esslöffel übrig sind. Anschließend den Sauerrahm unterziehen und die Sauce dann durch Kochen leicht eindicken (etwa 5 Minuten). 

2

Daraufhin vom Herd nehmen und die restliche Butter stückchenweise einschwenken. Zuletzt die Sauce durch ein feines Sieb streichen und den restlichen Dill unter die Sauce ziehen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

3

Die Lachsscheiben zunächst salzen und pfeffern. Anschließend in einer schweren Bratfanne einen Esslöffel Süßrahmbutter zerlassen. Wenn die Butter anfängt braun zu werden, den Lachs dazugeben und etwa 1 Minute bräunen. Daraufhin den Fisch wenden und eine weitere Minute braten. Nun den Lachs in den vorgeheizten Backofen setzen und - je nach Dicke des Fisches - bei 175 Grad 2 bis 3 Minuten fertig garen. 

4

Den Lachs auf der Sauce anrichten und mit Dill garnieren.