Lachsschinken-Spargel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsschinken-Spargel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Lachsschinken-Spargel-Salat

Lachsschinken-Spargel-Salat
430
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg grüner Spargel
1 TL Salz
2 Eier
200 g Lachsschinken
5 EL Crème fraîche
2 EL frisch gepresster Grapefruitsaft
1 Messerspitze Salz
1 Messerspitze weißer Pfeffer
1 Messerspitze Zucker
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel waschen, abtrocknen und die unteren hellen Stücke der Spargelstangen eventuell dünn schälen; holzige Enden abschneiden. Die Spargelstangen in 5 cm lange Stücke schneiden und die Spargelspitzen beiseite legen. Die Spargelstücke mit dem Salz und von Wasser bedeckt zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. Nach 8 Minuten Kochzeit die Spargelspitzen hinzufügen.

2

Die Eier am runden Ende mit einer Nadel einstechen, in kochendes Wasser legen und 8 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Eier kalt abschrecken, schälen, abkühlen lassen und achteln. Vom Schinken die Fettränder entfernen und die Schinkenscheiben in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Den Spargel in einem Sieb abtropfen lassen, dabei 1 Eßlöffel vom Kochwasser auffangen.

3

Die Creme fraiche mit dem Kochwasser, dem Grapefruitsaft, dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker verrühren. Die Spargelstücke, die Eiachtel und den Schinken auf einer Salatplatte anrichten, mit der Salatcreme und den Schnittlauchröllchen bedecken.