Lachssoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachssouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Lachssoufflé

mit Gemüse und Cognac

Lachssoufflé
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Schalotten
40 g Karotten (Möhren)
40 g Stangensellerie (Bleichsellerie)
30 g Butter
2 EL Cognac
¼ TL Salz
2 TL gehackte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale (Schale unbehandelt)
180 g Räucherlachs (in Scheiben)
Für die Sauce
20 g Butter
30 g Mehl
¼ l Milch (1,5 % Fett)
½ TL Salz
4 Eigelbe
40 g geriebener Parmesan
5 Eiweiß
Für die Form
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten, die Karotten und den Sellerie schälen beziehungsweise putzen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Die Schalotten darin etwa 2 Minuten hell anschwitzen. Die Karotten und Selleriewürfel 2 - 3 Minuten mitdünsten.

2

Den Cognac zugießen und mit dem Salz, der Petersilie, Pfeffer sowie Zitronenschale würzen. Abkühlen lassen.

3

Den Lachs in etwa 1/2 cm große Quadrate schneiden. Unter die abgekühlte Gemüsemischung rühren.

4

Eine Bechamelsauce zubereiten. Dafür Butter schmelzen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren und die Milch langsam unter ständigem Rühren dazugießen und einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Dann die Eigelben zusammen mit dem geriebenen Käse darunterrühren und zur Gemüse-Lachs-Mischung geben. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und den Eischnee unterheben. Die Soufflemasse in die gefettete Form füllen und bei 180 °C backen, nach 15-20 Minuten die Hitze auf 200° erhöhen. Das Souffle noch 20-30 Minuten backen.