Lachsspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LachsspießchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Lachsspießchen

mit Miesmuscheln

Lachsspießchen
15 min.
Zubereitung
1 Tag 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Lachs , Schwanzstück
Salz
Pfeffer
8 große Miesmuscheln
Pernod
ZUTATEN FÜR DIE SAUCE
1 feingehackte Zwiebel
250 g Butter
Weißwein
2 dl Sahne
Senfkörner
feingehackter Dill
BEILAGE
250 g wilder Reis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schwanzstück vom Lachs verwenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und für 24 Stunden beiseite stellen.  

2

Den Fisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Lachswürfel und Muscheln auf einen Spieß stecken.  

3

Für die Sauce gehackte Zwiebel in der Hälfte der Butter anschwitzen, Weißwein dazugeben. Reduzieren, Sahne und Senfkörner beifügen. Die Mischung bis zu einer dickflüssigen Konsistenz einkochen und mit Salz und Dill abschmecken.  

4

Den wilden Reis kochen, wie auf der Verpackung angegeben. 

5

Lachs und Muscheln auf einem Holzkohlengrill braten. In eine heiße Pfanne oder auf eine heiße Platte legen und mit Pernod flambieren. 

6

Wilden Reis auf einer vorgewärmten Platte oder auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Spieß darauflegen, die Sauce in die Pfanne gießen, gut mischen und mit der restlichen Butter aufschlagen. Den Reis vorsichtig damit umgießen.

Dazu Salat servieren.