Lachsstücke in Möhren-Rahm mit frischer Orangennote Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsstücke in Möhren-Rahm mit frischer OrangennoteDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Lachsstücke in Möhren-Rahm mit frischer Orangennote

Lachsstücke in Möhren-Rahm mit frischer Orangennote
340
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Kind + 1 Erwachsener)
4 Möhren
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
Salz, Pfeffer
1 Bio-Orange
250 g Lachsfilet (frisch oder TK)
1 EL Schmand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren gründlich waschen und mit einer Gemüsebürste abbürsten. Enden abschneiden und die Möhren in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

2

Zwiebel im Öl glasig dünsten, die Möhren zufügen, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. zugedeckt dünsten.

3

Die Orange heiß abwaschen, die Schale oberflächlich dünn abreiben, den Saft auspressen. Etwas Saft zu den Möhren geben, damit sie nicht anbrennen.

4

Den Lachs mundgerecht würfeln, mit Orangensaft beträufeln und salzen.

5

Wenn die Möhren gar sind, mit dem Pürierstab pürieren, dabei Schmand zugeben und mit Orangensaft zu einer Sauce verdünnen. Mit Orangenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Lachsstückchen in der Sauce nicht kochen, sondern bei schwacher Hitze in 5 Min. gar ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Kartoffeln, Reis oder Nudeln.