Lamm Crema di Balsamico Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm Crema di BalsamicoDurchschnittliche Bewertung: 5158

Lamm Crema di Balsamico

mit frischen Kaiserschoten und Basilikum

Lamm Crema di Balsamico
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Für die Lammfilets die Lammlachse waschen und trockentupfen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lamm darin kurz auf bei den Seiten braten. Das Fleisch sollte innen noch rosa sein.

2

Die Kaiserschoten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen und eiskalt abschrecken. Das Basilikum waschen und trockenschütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen und in feine Streifen schneiden.

3

Für das Dressing die Knoblauchzehen abziehen und mit Tomatenmark Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Stabmixer pürieren. In einem dünnen Strahl das Öl einfließen lassen, sodass eine Bindung entsteht.

4

Die ausgekühlten Lammlachse in dünne Scheiben schneiden und mit den Kaiserschoten und dem Dressing vermengen. In einer Schüssel oder portionsweise in Gläschen anrichten und mit den Basilikumstreifen garnieren. Als Topping die Crema di Balsamico in Schlangenlinien über den Salat geben.

Schlagwörter