Lamm in indischer Soße mit Cashewkernen dazu Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm in indischer Soße mit Cashewkernen dazu ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.41533

Lamm in indischer Soße mit Cashewkernen dazu Reis

Lamm in indischer Soße mit Cashewkernen dazu Reis
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch fein hacken, Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Chilischoten, Pfefferkörner, Kardamom, Zimtrinde, Senfsamen und Bockshornklee im Mixer mahlen. In eine Schüssel geben und mit Essig, Zucker und Salz mischen. Beiseite stellen. In einem Topf 2 EL Ghee erhitzen. Zwiebeln darin bei starker Hitze dunkelbraun anbraten. Zwiebeln in einen Mixer geben und mit 4 EL Wasser fein pürieren. Zu den gemahlenen Gewürzen geben und untermischen bis eine glatte Paste entstanden ist.
2
Ingwer und Knoblauch in einen Mixer geben und mit 4 EL Wasser pürieren.
3
Nochmals 2 EL Ghee stark erhitzen. Die Lammfleischwürfel Portionsweise (so dass sie nicht übereinander liegen) bei starker Hitze unter Rühren 2 Min. anbraten. Auf einem Teller beiseite stellen. Ingwer-Knoblauch Paste in den Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 1 Min. anbraten. Koriander und Kurkuma dazugeben und etwa 1 Min. anbraten, dabei ständig rühren. Fleisch und Gewürzpaste unterrühren. 300 ml Wasser dazugießen und zum Kochen bringen.
4
Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Min. garen. Mit Salz abschmecken, mit Cashewnüssen garnieren und mit Basmatireis servieren.