Lamm mit Erbsensalsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm mit ErbsensalsaDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Lamm mit Erbsensalsa

und Quinoa-Taboulé

Rezept: Lamm mit Erbsensalsa
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lammsteaks aus der Keule à 60g, von Fett befreit
50 g Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 Lorbeerblätter
2 Stängel Rosmarin
100 ml Wasser
2 EL Rotwein
250 ml passierte Tomaten
Erbsensalsa
40 g grüne Bohnen in kurze Stücke geschnitten
40 g Zuckererbse in kurze Stücke gehackt
40 g Erbsen Tiefkühlware aufgetaut
40 g Zwiebel gehackt
2 EL Balsamessig
Dijonsenf
Quinoa-Tabulé
600 ml Wasser
Salz
Quinoa50 g Quinoa
Bulgur bei Amazon bestellen50 g Bulgur
1 TL Minzsirup oder Minzsauce
1 EL Zitronensaft
50 g Tomaten gehäutet, entkernt und fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Lammsteaks zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Nudelholz 5 mm dünn plattieren. Zu Rouladen aufrollen und die Enden feststecken. Eine Kasserolle bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblätter und Rosmarin hineingeben und 2 Minuten dünsten. Mit Wasser, Wein und den passierten Tomaten ablöschen und mit Salz abschmecken. Die Lammrouladen obenauf legen, den Topf bedecken und alles 45 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. 

2

Für die Salsa leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Bohnen, Zuckererbsen und Erbsen 3 Minuten darin köcheln lassen. Abgießen, abtropfen lassen und in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Mit Zwiebel, Balsamico und Senf verrühren. 

3

Für das Taboulé Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Ouinoa und Bulgur zufügen und etwa 12 Minuten kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. In einen mikrowellengeeigneten Behälter geben und mit Minzsauce, Zitronensaft und Tomaten verrühren. Die Rouladen aus der Kasserolle auf einen Teller heben. Die Tomatensauce bei hoher Hitze aufkochen lassen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist. Taboule und Salsa in der Mikrowelle bei hoher Stufe 1-2 Minuten erhitzen. Taboulé, Rouladen und Erbsensalsa auf Teller verteilen, mit der Tomatensauce beträufeln und servieren.