Lamm mit Rosmarin & Marsala Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm mit Rosmarin & MarsalaDurchschnittliche Bewertung: 51515

Lamm mit Rosmarin & Marsala

Rezept: Lamm mit Rosmarin & Marsala
1 Std. 45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
1,8 kg Lammkeule
2 Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
2 EL Rosmarinblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer
900 g Kartoffeln in 2,5 cm großen Würfeln
6 frische Salbeiblätter gehackt
150 ml Marsala
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mit einem scharfen Messer mehrere kleine Schlitze in die Lammkeule schneiden. Die Knoblauchscheiben und etwa die Hälfte des Rosmarins gut in die Schlitze hineindrücken. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Keule in eine Auflaufform geben und die Hälfte des Öls darüberlöffeln. Das Fleisch 15 Minuten im Backofen bräunen.

 

 

 

2

Die Temperatur auf 180° C reduzieren. Das Lamm aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann wenden und 1 weitere Stunde im Ofen garen. Unterdessen die Kartoffeln in eine zweite Auflaufform geben, mit dem restlichen Öl beträufeln und gut darin wenden. Mit dem restlichen Rosmarin und dem Salbei bestreuen und im Backofen 40 Minuten mitrösten.

3

Das Fleisch aus dem Backofen nehmen, wenden und mit dem Marsala übergießen. Weitere 15 Minuten im Ofen rösten. Anschließend das Fleisch auf ein Schneidebrett geben und mit Alufolie abdecken. Die Auflaufform auf den Herd stellen und den Bratensaft bei starker Hitze aufkochen und eindicken lassen. Die Sauce in eine vorgewärmte Schale füllen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln und Sauce servieren.