Lamm-Paprika-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm-Paprika-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 41525

Lamm-Paprika-Ragout

Rezept: Lamm-Paprika-Ragout
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch fein hacken, Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Chilischoten, Pfefferkörner, Kardamom, Zimtrinde, Senfsamen und Bockshornklee im Mixer mahlen.

2

In einem Topf 2 EL Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln darin anbraten, herausnehmen, das restliche Butterschmalz zugeben und die Lammfleischwürfel portionsweise (so dass sie nicht übereinander liegen) bei starker Hitze unter Rühren 2 Min. anbraten. Auf einem Teller beiseite stellen.

3

Ingwer und Knoblauch in den Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 1 Min. anbraten. Koriander und Kurkuma dazugeben und etwa 1 Min. anbraten, dabei ständig rühren. Fleisch und gemahlene Gewürze unterrühren, Essig, Salz und Zucker zugeben. 600 ml Wasser dazugießen und zum Kochen bringen. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze mindestens 45 Min. garen, bei Bedarf noch weiteres Wasser zugießen.

4

Inzwischen die Paprikaschoten waschen, trocken reiben, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Paprikastreifen untermischen und mitgaren. Die Sahne unterrühren, mit Salz abschmecken. Dazu passt Reis.