Lamm-Paprika-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm-Paprika-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Lamm-Paprika-Spieße

mit Knoblauch

Rezept: Lamm-Paprika-Spieße
48
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten mit einem Sparschäler dünn schalen. Schoten halbieren, entstielen, entkernen, weiße Scheidewände entfernen. Schotenhälften abspülen, abtropfen lassen, in je acht Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, balbieren. Thymian abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen.

2

Jeweils etwas Olivenöl mit den Knoblauchhälften in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikastreifen darin portionsweise etwa 3 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Paprikastreifen als der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen, abkühlen lassen. Knoblauch entfernen.

3

Lammfilets mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Filets jeweils in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lammfiletstücke in dem verbliebenen Olivenöl von beiden Seiten anbraten, mit den Thymianblättchen bei schwacher Hitze weitere 2 Minuten braten. Die Lammfiletstücke mit den Paprikastreifen und Thymianblättchen belegen. Paprikastreifen mit Holzspießen feststecken.