Lamm-Rosmarin-Keule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm-Rosmarin-KeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Lamm-Rosmarin-Keule

Rezept: Lamm-Rosmarin-Keule
50 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Lammkeule (1,2 kg mit Knochen)
4 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
2 Zweige Rosmarin
1 Lorbeerblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen3 TL Olivenöl
20 g gewürfelte Karotten
20 g gewürfelter Sellerie
20 g gewürfelte Zwiebel
1 TL Tomatenmark
400 ml Kalbsfond
1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lammkeule mit einem feuchten Tuch abreiben, anschließend mit einem Küchenkrepp trockentupfen. Die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. Den Thymian- und einen Rosmarinzweig waschen und etwas zerkleinern.

2

Den Knoblauch mit den Kräutern, dem Lorbeerblatt, Pfeffer und 1 Teelöffel Olivenöl zu einer Paste verrühren. Die Lammkeule damit rund herum einreiben, in Alufolie wickeln und etwa 24 Stunden ziehen lassen. Etwa 3 Stunden vor der Zubereitung die Folie öffnen, damit das Fleisch
sich auf Zimmertemperatur erwärmen kann.

3

1 Teelöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel und das Tomatenmark darin leicht anbraten. Mit dem Fond ablöschen. Das Kräutersträußchen dazugeben und alles etwa 30 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen die Lammkeule aus der Folie nehmen und mit wenig Meersalz würzen. Das restliche Öl (1 TL) in einem für das Garen im Ofen geeigneten Bräter erhitzen, die Lammkeule vorsichtig von allen Seiten darin anbraten, die Kräuter dürfen nicht verbrennen. Den Bräter in den auf 220°C vorgeheizten Ofen stellen und das Fleisch 35 bis 40 Minuten garen, die Keule dabei öfter drehen. Sie sollte innen rosa bleiben. Die Keule in Alufolie einwickeln und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

5

Den Bratfond entfetten, die vorbereitete Saucenflüssigkeit dazugeben und alles gut durchkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und die restlichen Blättchen Rosmarin dazugeben. Die Sauce auf vier vor gewärmte Teller geben und Scheiben der Lammkeule darauf anrichten.