Lamm-Tajine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm-TajineDurchschnittliche Bewertung: 51516

Lamm-Tajine

mit eingelegten Kastanien und Kürbisscheiben

Lamm-Tajine
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Zwiebeln schälen und in kleine Streifen, die Karotten in Scheiben schneiden. In einem gusseisernen Topf oder einer Pfanne die Karotten und die Zwiebeln goldbraun werden lassen. Nun die Haxen hinzufügen und kurz scharf anbraten.

2

Dann das Ganze mit dem Wasser und der Brühe ablöschen, die Gewürze und den fein gehackten Koriander dazugeben. Jetzt noch den Hokkaido- Kürbis öffnen, leeren, halbieren und in 1,5 cm dicke Scheiben aufschneiden. Die Scheiben mit Butter einpinseln, etwas Salz und Zucker darüberstreuen und auf einer beschichteten Backform 5- 7 Minuten bei 180°C im Ofen garen.

3

Sämtlichen Inhalt aus der gusseisernen Pfanne in einen Schmortopf (oder einen typischen Tagine-Topf mit Deckel aus Keramik) füllen und die Kastanien mit dem Zuckersirup hinzufügen. Nun muss das Ganze für 90 Minuten bei 180 °C ebenfalls in den Backofen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen. Das Gericht entweder im dekorativen Tajine-Topf oder in einem anderen tiefen Teller bzw. einer Schale servieren.