Lamm-und-Leber-Liaison Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm-und-Leber-LiaisonDurchschnittliche Bewertung: 4151

Lamm-und-Leber-Liaison

Rezept: Lamm-und-Leber-Liaison
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
1 Bund Rosmarin
Salz
200 g Kalbsleber
80 ml Madeira
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL gutes Olivenöl
100 g gehackte Pistazien
Pfeffer aus der Mühle
4 Knoblauchzehen
4 Stück Lammlachs (ausgelöste Rückenfilets; am besten vom Salzwiesenlamm)
2 Scheiben Maisbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lammlachse mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in der Pfanne in etwas Olivenöl auf jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, dann sofort auf ein Holzbrett zum Ruhen legen.

2

Inzwischen den Rosmarin mit etwas Salz in der heißen Pfanne ausbraten und in eine Auflaufform geben.

3

Nun die Kalbsleber kalt abspülen und trockentupfen, die Leber in der Pfanne etwa 5 Minuten rundum braten und mit dem Madeira ablöschen.

4

Das Maisbrot zerbröseln und mit der Leber und dem Olivenöl im Blitzhacker zu einer glatten Masse pürieren. Die gehackten Pistazien zugeben, untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den Backofen auf 185°C Umluft mit zugeschaltetem Grill vorheizen. Die Lammlachse mit der Lebermischung bestreichen und auf den Rosmarin mit den angedrückten Knoblauchzehen in die Auflaufform legen. Im heißen Backofen etwa 10 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Einfach ein paar Cocktailtomaten mitschmoren, schon haben Sie eine kleine Beilage zum Gericht.