Lamm, Zucchini und Couscous aus der Tajine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lamm, Zucchini und Couscous aus der TajineDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Lamm, Zucchini und Couscous aus der Tajine

Rezept: Lamm, Zucchini und Couscous aus der Tajine
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammfleisch z. B. Schulter
1 Aubergine
2 Zucchini
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 rote Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Jetzt online kaufen1 TL gemahlener Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
60 ml Fleischbrühe
1 EL Tomatenmark
Zitronensaft nach Belieben
300 g Couscous
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen.

2

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Aubergine waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen, dann trocken tupfen. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Aubergine im heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebeln, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel und Zimt untermengen. Das Fleisch und die Zucchini dazugeben und alles gut mischen. Die Brühe und das Tomatenmark unterrühren. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Masse auf 4 große Stücke Pergamentpapier oder Alufolie verteilen. Päckchen formen, gut verschließen, dann auf ein Backblech legen und im heißen Backofen in 45-50 Minuten fertig garen.

3

Den Couscous nach Packungsanleitung garen. Die Päckchen auf Teller anrichten und den Couscous dazu reichen. Nach Belieben kann man die Tajine noch mit Zitronensaft beträufeln.