Lammbraten mit Artischocken und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammbraten mit Artischocken und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Lammbraten mit Artischocken und Kartoffeln

Lammbraten mit Artischocken und Kartoffeln
45 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 unbehandelte Zitrone
2 Knoblauchzehen
1 Bund Thymian
400 ml trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Lammkeule küchenfertig, ca. 2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g kleine, festkochende Kartoffeln
8 kleine Artischocken
1 Bund Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zitrone heiß abbrausen, trocken tupfen, die Hälfte der Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. Alles mit dem Wein und Öl verrühren. Die Lammkeule waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und zugedeckt ca. 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Dabei ab und zu wenden. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Lammkeule salzen und pfeffern und zusammen mit der Marinade in einen Bräter geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten braten.
2
Inzwischen die Kartoffeln schälen und waschen. Die Artischocken ebenfalls waschen, putzen und längs halbieren. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und das Grün in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebelknollen ganz lassen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze runterschlaten.
3
Die Kartoffeln und das Gemüse rund um die Lammkeule verteilen und 1-1 1/2 Stunde fertig braten. Dabei häufig mit dem Bratensaft übergießen, und die Keule einmal wenden.
4
Das Fleisch mit den Kartoffeln und dem Gemüse auf einer Platte anrichten, mit dem Bratensaft übergießen und sofort servieren.