Lammbraten mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammbraten mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Lammbraten mit Tomatensauce

Rezept: Lammbraten mit Tomatensauce
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Lammfleisch (Rücken oder Schlegel)
Salz
Pfeffer
50 g Speck
50 g Butter
1 Zwiebel
4 Tomaten
1 TL Mehl
125 ml Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch gut mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Butter in die gewässerte Tonform verteilen, mit dem gewürfelten Speck und der geschnittenen Zwiebel auslegen und darin das Lammfleisch gut anbraten. Schließen Sie den Topf und lassen das Fleisch 1 Stunde dämpfen.

2

Rund um das Fleisch legen Sie nun die enthäuteten, geteilten Tomaten, bestreuen den Braten mit einer Prise Paprika, die Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer und lassen alles noch 35 Minuten ohne Deckel schmoren, wobei des Öfteren mit dem Bratensaft übergossen werden muss.

3

Die Sauce streichen Sie nun durch ein Sieb, binden evtl. mit 1 TL Mehl und verfeinern und verdünnen sie mit 125 ml Weißwein. (Nur noch etwas heiß werden lassen.)

Zusätzlicher Tipp

E: 190°, G: Stufe 4