Lammcarré Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammcarréDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Lammcarré

Lammcarré
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
4 EL Butterschmalz
2 EL Senfkörner
1 EL Knollensellerie (gewürfelt)
200 ml Lammfond
200 ml trockener Rotwein
2 EL rote Balsamico-Creme
2 TL Salbei (fein gehackt)
200 ml herber Cidre
1 TL Dijonsenf
600 g Kartoffeln
2 Äpfel
1 EL Butter
500 g Lammrückenfilet (ohne Knochen)
2 Zweige Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce 4 Schalotten,die Möhre und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1-2 EL Butterschmalz erhitzen und die Senfkörner darin kurz dünsten, bis sie knacken. Möhren- und Selleriewürfel beigeben und mitdünsten.
2
Mit dem Fond und dem Wein ablöschen und die Balsamikocreme untermischen. Alles bei mittlerer Hitze sämig einköcheln lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb gießen und erhitzen. Den Cidre und evtl. etwas Wasser beifügen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit Senf, Salz Pfeffer und nach Belieben Zitronensaft abschmecken und warm halten.
3
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln im Ofen 14 Min. backen.
4
Äpfel waschen, entkernt und geschält mit der restlichen Schalotte in feine Würfel schneiden Butter in einer Pfanne erhitzen und Äpfel mit der Schalotte darin braten, bis die Äpfel außen knusprig, aber innen weich sind.
5
Das restliche Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und den Lammrücken mit dem Rosmarin darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. beidseitig braten.
6
Bratensaft zur Sauce geben. Lammrücken mit Kartoffeln und Apfelstückchen und mit Rosmarin garniert servieren.