Lammcarré mit Kräuterkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammcarré mit KräuterkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3158

Lammcarré mit Kräuterkruste

Rezept: Lammcarré mit Kräuterkruste
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Lammkarrees mit je 6 Rippen (französischer Schnitt)
1 EL Öl
80 g frische Brotkrume
3 Knoblauchzehen
3 EL fein gehackte glatte Petersilie
2 TL Thymianblätter
60 g weiche Butter
250 ml Rinderbrühe
1 Knoblauchzehe zusätzlich, fein gehackt
1 Thymianzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 250°C vorheizen. Dann das Fett an den Lammcarrés diamantförmig einschneiden, mit etwas Öl einreiben und würzen. 

2

Nun das Öl in einer Bratpfanne hoch erhitzen, das Fleisch hineingeben und in 4-5 Minuten rundum anbräunen. Herausnehmen und beiseitesteilen. Die Pfanne nicht ausspülen, sie wird noch benötigt. 

3

In einer großen Schüssel Brotkrumen, Knoblauch, Petersilie, Thymianblätter und Zitronenschale vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Butter zu einer Paste verarbeiten. 

4

Eine Schicht Brotkrumenmischung fest auf das Fett der Lammcarrés pressen, Knochen und Boden dabei freilassen. Dann in einer Auflaufform aus Metall etwa 12 Minuten rosa backen. Das Lamm auf einem Teller ruhen lassen, während man die Jus zubereitet. 

5

Für die Jus Rinderbrühe, zusätzlichen Knoblauch und den Thymianzweig zum Bratensaft in die Backform gießen und den Boden gut abkratzen. Alles zusammen in die Bratpfanne geben und bei großer Hitze in 5-8 Minuten einkochen lassen. Durch ein Sieb gießen und mit dem FIeisch servieren.