Lammchops auf Ratatouille-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammchops auf Ratatouille-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Lammchops auf Ratatouille-Gemüse

Rezept: Lammchops auf Ratatouille-Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Aubergine waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und diese mit etwas Salz bestreuen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und 2 Zehen in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 

2

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Auberginenwürfel trocken tupfen und in einer Pfanne in 2 EL Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Knoblauchscheiben darin farblos anschwitzen und die Paprika und die Zucchini ca. 3 Minuten mitbraten. Die Auberginenwürfel zusammen mit den Tomatenwürfel, dem Thymian und dem Lorbeerblatt dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. 

3

In einer großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die übrige Knoblauchzehe zerdrücken und mit dem Rosmarin in die Pfanne geben. Die Lammkoteletts darin auf jeder Seite bei nicht zu großer Hitze ca. 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren das Ratatouille auf Teller verteilen und die Lammkoteletts darauf anrichten. Mit Thymian garniert servieren.