Lammchops mit Brombeersoße dazu Safranreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammchops mit Brombeersoße dazu SafranreisDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Lammchops mit Brombeersoße dazu Safranreis

Rezept: Lammchops mit Brombeersoße dazu Safranreis
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
5 EL Limettensaft
2 TL Senf
2 mittelgroße Lammkarrees à ca. 600 g
Salz
Pfeffer
1 TL Senfkörner
40 g Butter
1 Döschen Safranfäden
200 g Langkornreis
400 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
150 g Brombeere
200 ml Rotwein
Petersilienblatt grob gehackt; für die Deko
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Knoblauch schälen und hacken. Die Hälfte mit Öl, 3 EL Limettensaft und Senf verrühren. Lammcarrées damit einstreichen, mindestens 10 Minuten ziehen lassen - kann man auch schon am Vortag vorbereiten.
2
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Lammcarrées käftig salzen, peffern, auf dem Rost mit darunter hängendem Backblech im Ofen ca. 20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen.
3
Restlichen gehackten Knoblauch und Senfkörnern in 10 g Butter in einem Topf dünsten. Safranfäden und Reis zufügen. Mit 2 EL Limettensaft ablöschen, Brühe angießen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleinster Hitze in ca. 15 Minuten garen, dabei ein Küchenkrepp zwischen und Topf und Deckel einklemmen. Der Reis soll noch bissfest und die Brühe aufgenommen sein. 1 EL Butter unterrühren.
4
Für die Brombeersauce Zwiebel schälen, hacken und in einem kleinen Topf in 1 EL Butter glasig dünsten. Brombeeren - bis auf einige für die Deko - zufügen (ersatzweise 2 EL Brombeer-Marmelade) und mit Rotwein ablöschen. Den Fleischsaft vom Lamm zufügen. Sauce pürieren, dann die Brombeersauce durch ein feines Sieb streichen, erneut aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalte Butterflöckechen unterrühren - nicht mehr aufkochen.
5
Lammkarres zwischen den Knochen in Scheiben schneiden. Mit Safranreis und Brombeersauce anrichten. Mit etwas grob gehackter Petersilie bestreuen und mit Brombeeren garnieren.