Lammcurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammcurryDurchschnittliche Bewertung: 51510

Lammcurry

Rezept: Lammcurry
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Lammschulter von Sehnen und Fett befreien und in etwa gulaschgroße Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Die Fleischwürfel mit dem Knoblauch und dem Sanoghurt mischen und 2 Stunden zugedeckt marinieren.  

2

Die Tomaten häuten und würfeln, dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Die Ingwerwurzel schälen, in Scheiben und dann in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Gelbwurz, den Kreuzkümmel, den Koriander und das Chilipulver in einem Schälchen mischen. 

3

Schließlich das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zimtstange, die Gewürznelken und die Kardamomkapseln unter Rühren darin anrösten. Den Ingwer und die Zwiebel dazugeben und mitbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Das Lammfleisch einschließlich der Joghurtmarinade dazugeben und unter ständigem Wenden etwa 10 Minuten schmoren. Die Tomaten und die gemischten Gewürze unterrühren, salzen. Das Lammcurry zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1,5 Stunden schmoren.  

4

Zuletzt die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und feinhacken. Das Lammcurry mit der Petersilie bestreut sofort servieren. Dazu passt Naturreis.