Lammcurry "Madras" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammcurry "Madras"Durchschnittliche Bewertung: 5152

Lammcurry "Madras"

Rezept: Lammcurry "Madras"
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 EL Pflanzenöl
1 kleine rote Zwiebel gehackt
Hier kaufen!1 EL frisch geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen gehackt
2 EL Madras-Currypaste
1 kg Lammschulter oder entbeinte Lammkeule, in große Würfel geschnitten
400 g stückige Tomaten aus der Dose
Kokosmilch bei Amazon kaufen400 ml Kokosmilch
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!6 Gewürznelken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, dann die Zwiebel darin 10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten, bis sie eine kräftig goldbraune Färbung angenommen hat. Den Ingwer, den Knoblauch und die Currypaste hinzufügen und weitere 3 Minuten anbraten, bis die Mischung intensiv duftet.

2

Das Lammfleisch zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Temperatur an bräunen. Die Tomaten, die Kokosmilch, die Zimtstange und die Gewürznelken untermischen. Den Deckel auflegen und 1 - 1,5 Stunden leise köchern lassen, bis das Fleisch zart ist.