Lammcurry mit indischem Fladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammcurry mit indischem FladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Lammcurry mit indischem Fladenbrot

Rezept: Lammcurry mit indischem Fladenbrot
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mageres Lammfleisch aus der Keule
Hier kaufen!25 g Ingwer
2 EL Ghee
1 ½ TL Salz
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
½ l Gemüsebrühe
3 getrocknete Chilischoten
Koriandersamen online bestellen1 ½ EL Koriandersamen
Hier kaufen!½ TL gemahlene Nelke
1 TL Garam Masala
Hier kaufen½ TL gemahlener Kardamom
150 g Vollmilchjoghurt
2 EL fein geschnittenes Koriandergrün
Chapati
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Das Fleisch in der heißen Ghee portionsweise anbraten. Alles wieder in den Topf geben und mit Salz und Kurkuma würzen. Ingwer zufügen und mitdünsten, dann die Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Chilischoten zufügen. Das Lammcurry ca. 15 Min. leise weiter köcheln lassen.

2

Inzwischen Koriandersamen in einer trockenen Pfanne rösten, bis er duftet. In einem Mörser fein zerstoßen und mit den restlichen Gewürzen zum Curry geben. Weitere 30 Min. leise köcheln lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Joghurt einrühren. Das Lammcurry nochmals abschmecken und mit Koriander bestreut in Schälchen anrichten. Dazu Chapatis.