Lammeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammeintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Lammeintopf

Lammeintopf
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g frische Schweineschwarte (nach Belieben)
450 g getrocknete weiße Bohnen über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
3 Stück Zwiebel geschält
Jetzt hier kaufen!1 Stück Gewürznelken
3 Stück Karotten geschält und in dicke Scheiben geschnitten
1 Bund Bouquet garni
Salz
150 g Gänseschmalz oder Butter
1 ¼ kg gewürfelte Lammschulter
7 Stück Knoblauchzehe geschält
400 g Tomaten enthäutet, geviertelt und entkernt
¼ l trockener Weißwein
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Falls Sie die Schweineschwarte verwenden, blanchieren Sie sie, indem Sie sie einige Minuten in kochendes Wasser geben. Dann abtropfen lassen, zusammenrollen und mit einem Faden zusammenbinden.

2

Die Bohnen abtropfen lassen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und in einen großen Topf geben. Mit frischem Wasser bedecken, dann die blanchierte Schweineschwarte zugeben, außerdem 1 Zwiebel, mit der Gewürznelke besteckt, die Karotten und das Bouquet garni. Zum Kochen bringen, die Hitze verringern und etwa 40 Minuten simmern lassen, bis die Bohnen weich sind. Nach der Hälfte der Kochzeit salzen.

3

Inzwischen 50 g Schmalz in einer großen, feuerfesten Kasserolle zergehen lassen, das Lammfleisch zugeben und bei lebhafter Hitze auf allen Seiten anbräunen Die beiden restlichen Zwiebeln vierteln, mit in die Kasserolle geben und unter ständigem Rühren goldgelb braten.

4

6 Knoblauchzehen zerdrücken, mit den Tomaten zum Lammfleisch und den Zwiebeln geben. Einige Minuten köcheln lassen.

5

Die Schweineschwarte, die Zwiebel, Karotten und das Bouquet garni aus dem Topf mit den Bohnen nehmen. Die Bohnen abtropfen lassen, die Kochflüssigkeit in die Kasserolle zum Fleisch geben. Den Wein angießen, gut umrühren, Deckel auflegen und alles 45 Minuten köcheln lassen. Nach den ersten 15 Minuten mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Eine große Bratform mit der verbleibenden Knoblauchzehe ausreiben, dann mit der Hälfte des restlichen Schmalzes einfetten. Die Hälfte der Bohnen auf dem Boden der Bratform verteilen, das Fleisch darauflegen. Das Fleisch mit den restlichen Bohnen bedecken, 2 Kellen von der Kochflüssigkeit des Lammfleisches zugeben.

7

Die Semmelbrösel darüber verteilen, das restliche Schmalz zergehen lassen und über die Semmelbrösel gießen. Den Eintopf im vorgeheizten Ofen bei geringer Hitze (140 Grad) 1,5 Stunden bzw. so lange garen, bis das Lammfleisch weich und die Bohnen feucht und cremig sind. Die Semmelbrösel sollten eine goldgelbe Kruste bilden. Heiß direkt aus der Bratform servieren.