Lammfilet im Blätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammfilet im BlätterteigDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Lammfilet im Blätterteig

Rezept: Lammfilet im Blätterteig
580
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Egerling
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
Petersilie
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
2 Lammrückenfilets à 300 g
2 EL Öl
300 g TK-Blätterteig (4 große rechteckige Scheiben)
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen und fein würfeln. Dann die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und beides fein hacken. Die Thymianblättchen von den Zweigen streifen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, dann die Blättchen fein hacken.

2

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Anschließend die Pilze dazugeben und bei großer Hitze schmoren lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Nun salzen, pfeffern und Petersilie und Thymian untermischen. Diese "Duxelles" etwas abkühlen lassen.

3

Die Lammfilets rundherum pfeffern und in Öl sorgfältig von jeder Seite 1 Minute anbraten, bis sich die Poren schließen. Danach salzen.

4

Den Blätterteig auftauen lassen. Jeweils 2 Scheiben aufeinander legen und auf etwa 30 x 20 cm ausrollen. Jeweils ein Viertel der Duxelles darauf geben und längs verteilen. Anschließend ein Filet darauf setzen. Das zweite Viertel der Duxelles darauf geben und das Filet damit umhüllen. Dann den Blätterteig darüber schlagen, an den Seiten einschlagen und gut festdrücken. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

5

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die beiden Filets im Blätterteig mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Minuten backen. Vor dem Anschneiden mit einem Küchentuch abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Jedes Filet schräg in vier Stücke schneiden.