Lammfleischbulette mit Kichererbsensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammfleischbulette mit KichererbsensalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Lammfleischbulette mit Kichererbsensalat

Lammfleischbulette mit Kichererbsensalat
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Kichererbsensalat
400 g Kichererbsen Dose
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
150 ml Lammfond
1 TL grober Senf
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund frisch gehackter Koriander
Salz
Kreuzkümmel online bestellenKreuzkümmel
Pfeffer aus der Mühle
200 g Wildreismischung gekocht
Für die Frikadellen
1 altbackenes Brötchen
600 g Lammhack
1 Ei
1 Knoblauchzehe
1 TL Currypulver
Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In 2 EL heißem Öl anschwitzen, die Kichererbsen zugeben und mit dem Fond ablöschen. Etwa 2-3 Minuten simmern lassen, den Senf und die Hälfte des Koriander zugeben und mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen. Mit dem Reis mischen
2
Für die Frikadellen ein altbackenes Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, den restlichen Koriander, gehacktem Knoblauch und Currypulver vermengen. Falls nötig Semmelbrösel zum Teig geben so dass dieser gut formbar wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackfleischmasse Frikadellen formen und in heißem Olivenöl je Seite ca. 3 Minuten braten. Die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.
3
Den lauwarmen Salat auf Teller verteilen, die Frikadellen darauf anrichten und servieren.
4
Dazu nach Belieben Tomatensalat und Pitabrot reichen.