Lammfleischspieße mit Salat und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammfleischspieße mit Salat und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Lammfleischspieße mit Salat und Kartoffeln

Lammfleischspieße mit Salat und Kartoffeln
1 Std. 30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Lammspieße
800 g Lammkeule ohne Knochen
Salz
Pfeffer
50 ml Zitronensaft
½ TL Zucker
½ TL Senf
1 Knoblauchzehe
1 TL Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Zwiebel
100 ml Rotwein
400 ml Lammfond
Zwiebelring zum Anrichten
geraspelte Karotten zuM Anrichten
1 EL fein gehackte Petersilie zum Bestreuen
Für die Kartoffeln
750 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer
2 EL Butterschmalz
Für den Salat
250 g gemischte Blattsalat
1 rote Paprika
4 eingelegte grüne Peperoni
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Msp. Zucker
½ TL Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Kartoffeln die Kartoffeln waschen, im Dämpfer je nach Größe in 30-40 Min. weich garen und auskühlen lassen.

2

Inzwischen für den Salat die Blattsalate putzen, waschen und gut abtropfen lassen oder trocken schleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Mit den Blattsalaten mischen. Aus Essig, Zitronensaft, Senf, Salz, Zucker, Pfeffer und Öl eine Vinaigrette rühren und den Salat damit marinieren. Auf Tellern anrichten und mit je einer eingelegten Peperoni belegen.

3

Für die Spieße das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Rosmarin waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Aus Zitronensaft, Zucker, Senf, Pfeffer, Rosmarin und Knoblauch eine Marinade rühren, unter das Fleisch mischen und dieses 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Aus der Marinade heben und im Sieb abtropfen lassen, dann mit Küchenpapier abtupfen und das Fleisch auf 8 Spieße stecken. In heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten, herausnehmen, Zwiebeln anschwitzen und mit Rotwein aufgießen, diesen vollständig einkochen lassen, dann den Lammfond aufgießen, Bratansatz lösen, Spieße wieder einlegen. Die Spieße salzen und in der Sauce noch etwa 20-25 Minuten schmoren. Anschließend die Sauce abschmecken und nach Belieben binden.

4

Während das Fleisch schmort, die gegarten Kartoffeln pellen, in große Stücke schneiden und im Butterschmalz von allen Seiten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Spieße auf vorgewärmten Tellern mit Zwiebelringen und Möhrenraspeln anrichten, die Kartoffeln daneben platzieren.