Lammgulasch mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Rezept

Lammgulasch mit Nudeln

  • Kalorien
    keine Angabe
  • Zubereitung
    40 Min. fertig in 2 Std. 20 Min.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Bewertung
    (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen Einkaufszettel drucken
1 Stange Lauch
3 Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
700 g Lammfleisch aus der Schulter
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
400 ml
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Rosmarin
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
400 g Bandnudeln
Rosmarin zum Garnieren

Zubereitungsschritte

  • 1

    Den Lauch längs halbieren, abbrausen, trocken schütteln, putzen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel längs halbieren bzw. vierteln und den Knoblauch fein hacken.

  • 2

    Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf mit heißem Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen und das vorbereitetes Gemüse in den Topf geben. Kurz mit anbraten, das Fleisch wieder zugeben.

  • 3

    Das Tomatenmark einrühren und mit dem Wein und der Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Rosmarin und die Gewürze zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 1-1 1/2 Stunden schmoren lassen. Nach 1 Stunde den Deckel entfernen und eventuell noch etwas Brühe angießen.

  • 4

    Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Den Gulasch abschmecken, mit den Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Rosmarin garniert servieren.

Ihre Meinung
Schreiben Sie einen Kommentar
Rezepte von A-Z