Lammhaxe in Bohnengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammhaxe in BohnengemüseDurchschnittliche Bewertung: 41524

Lammhaxe in Bohnengemüse

Lammhaxe in Bohnengemüse
550
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g weiße Cannellino-Bohnen
2 Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
1 Handvoll Salbeiblatt
1 Zweig Rosmarin
2 Lammhaxen (à 300 g)
Salz
1 TL Fenchelsamen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 Dose Tomaten (400 g)
5 getrocknete Aprikosen
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen in einer hohen Rührschüssel über Nacht in 350 ml Wasser einweichen.

2

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel in schmale Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Kräuter waschen, Salbeiblättchen abzupfen.

3

Lammhaxen mit Salz und Fenchel einreiben und im Bräter in Öl rundherum anbraten. Dann Salbei mit Zwiebeln und Knoblauch im Fond andünsten. Rosmarinzweig, Bohnen mit Einweichwasser und Tomaten zufügen. Aprikosen in Streifen schneiden, zugeben.

4

Bei 180 °C etwa 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Dann abschmecken, Rosmarin entfernen und Haxen im Gemüse servieren.

5

Dazu passen Polenta, Bulgur oder Ofenkartoffeln.

Zusätzlicher Tipp

Rezepvariation: Statt Lammhaxen 500 g Rinderbeinscheibe oder 800 g Ochsenschwanz nehmen.