Lammkarree mit Kräuterkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkarree mit KräuterkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.41515

Lammkarree mit Kräuterkruste

Rezept: Lammkarree mit Kräuterkruste
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Semmelbrösel aus altbackenen Brötchen
2 kleine Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 Tasse fein gehackte krause Petersilie
1 TL gehackter Thymian
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
30 g Butter (zerlassen)
1 Lammkarree aus 8 Koteletts (etwa 500 g, pariert, Rippen freigeschabt und diese bei Bedarf gleichmäßig eingekürzt)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
10 Schalotten (geschält)
2 EL Dijonsenf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Semmelbrösel mit dem Knoblauch, der Petersilie und dem Thymian in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Die zerlassene Butter unterrühren, bis sich die Mischung zu einer Paste verbindet.

2

Nun mit einem scharfen Messer die Fettschicht auf dem Lammkarree alle 2 cm diagonal einritzen. Die Rippenenden in Alufolie wickeln, damit sie im Backofen nicht verbrennen. Das Fleisch ringsum mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Olivenöl in einem ofenfesten Bräter bei mittlerer Temperatur erhitzen. Das Lamm und die Schalotten 6-8 Minuten goldbraun anbraten. Anschließend mit der Fettschicht nach oben 7 Minuten im Ofen weiterbraten, dann herausnehmen.

4

Den Senf mit schnellen Strichen auf der eingeritzten Fettseite verteilen, dann die Bröselmasse in einer gleichmäßig dicken Schicht auf den Senf pressen. Den Bräter zurück in den Ofen stellen und das Lamm weitere 5 Minuten braten, bis die Kräuterkruste goldbraun und knusprig geworden ist; das Fleisch ist dann im Kern noch rosa. Das Lammkarree aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren 15 Minuten locker mit Alufolie abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

5

Zurn Servieren die Folie von den Rippenknochen entfernen, das Lammkarree in Portionen teilen und auf Tellern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie das Lammkarree blutig bis rosa braten und anschließend 15 Minuten ruhen lassen, bleibt es saftig und rosa.