Lammkarrees mit Blattsalat und Kartoffelbrei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkarrees mit Blattsalat und KartoffelbreiDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Lammkarrees mit Blattsalat und Kartoffelbrei

Rezept: Lammkarrees mit Blattsalat und Kartoffelbrei
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Koteletts
4 Lammkoteletts je nach Größe
2 TL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 geschälte Knoblauchzehe
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz zum Braten
Für das Püree
750 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
250 ml Milch
1 EL Butter
1 Zwiebel
Butterschmalz zum Anbräunen
Für den Salat
½ Kopf Lollo rossa
½ Kopf Kopfsalat
Für die Marinade
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Jetzt online kaufen!1 TL Walnussöl
2 EL Himbeeressig
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 EL Wasser
Salz
1 Prisen Zucker
½ TL Meerrettich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Koteletts diese mit einem feuchten Tuch abreiben, leicht klopfen und formen.
2
Den Zitronensaft mit Öl, fein gewürfeltem Knoblauch, abgezupften Blättern von Rosmarin und Thymian und etwas grob gemahlenem Pfeffer verrühren und die Kotelettes damit auf beiden Seiten bestreichen. Das Fleisch aufeinander legen und zugedeckt 1/2 bis 1 Stunde kalt stellen und ziehen lassen.
3
Inzwischen für das Püree die Kartoffeln schälen, vierteln und im Salzwasser in ca. 20 Minuten garen lassen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in dem heißen Schmalz anbräunen und beiseite stellen.
4
Für den Salat die Blätter nacheinander gut waschen und abtropfen lassen. Die Zutaten für die Marinade gut verrühren.
5
In einer großen Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Die Koteletts von beiden Seiten unter Begießen mit dem heißen Fett goldbraun braten lassen (3-4 Minuten pro Seite).
6
Für das Püree die gegarten Kartoffeln abgießen und rasch durch die Kartoffelpresse drücken. Die Milch zum Kochen bringen. Etwa die Hälfte der kochenden Milch und Butter zugeben und alles mit dem Handrührgerät (Rührbesen) luftig aufschlagen. Dabei so viel Milch zugeben, dass ein lockeres Püree entsteht. Das Ganze mit Salz und Muskat abschmecken, anrichten und mit den gebräunten Zwiebeln garnieren.
7
Kurz vor dem Servieren den Salat in mundgerechte Stücke reißen, mit der Marinade mischen und anrichten.