Lammkeule Auvergne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkeule AuvergneDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Lammkeule Auvergne

Lammkeule Auvergne
1 Std. 55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Lammkeule
1 kg Kartoffeln
1 kg Kastanie (Maronen)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
25 g Butter
2 Knoblauchzehen
1 dl Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 

2

Die Edelkastanien kreuzweise einschneiden, im Backrohr aufspringen lassen und schälen. 

3

Eine feuerfeste Steingutform mit Butter ausstreichen und den sehr fein gehackten Knoblauch hineinstreuen. 

4

Die Kartoffelscheiben, die zuvor gesalzen und gepfeffert wurden, mit den Kastanien hineingeben. Den Wein darüber gießen und die Form in das gut vorgewärmte Backrohr stellen. Das Ganze etwa 45 Minuten schmoren lassen, bis Kartoffeln und Kastanien fast gar sind, dann beides zum Rand der Form streichen. 

5

Die Lammkeule, die mit Salz und Pfeffer eingerieben wurde, in die Mitte legen und mit etwas zerlassener Butter übergießen. 

6

Die Keule 20 Minuten braten lassen, dann wenden und von der anderen Seite nochmals etwa 20 Minuten schmoren. Die Lammkeule muss innen noch rosa sein.