Lammkeule mit Pflaumenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkeule mit PflaumenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Lammkeule mit Pflaumenfüllung

Lammkeule mit Pflaumenfüllung
1 Std. 15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g Pflaumen ohne Stein
100 ml Madeira
2 Lammnieren (beim Fleischer vorbestellen)
90 g Butter
Salz
1 kleines Bund Thymian
2 Rosmarinzweige
1 Lammkeule (1,5 kg, Knochen auslösen lassen)
weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
5 Knoblauchzehen
Küchengarn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pflaumen 1 Stunde im Madeira einweichen. Nieren häuten und in kleine Würfel schneiden. In 20 g erhitzter Butter kurz anbraten. Madeira zugeben und salzen. Einige Thymianblättchen und gehackte Rosmarinnadeln zugeben.

Die abgekühlte Mischung mit den Pflaumen mischen. Lammkeule damit füllen. Mit Küchengarn zunähen.

2

Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen mit heißem Olivenöl gefüllten Bräter setzen und mit ungeschälten Knoblauchzehen, Thymian und Rosmarin im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 225 Grad (Gasherd: Stufe 4/ Umluft: 200 Grad) 15 Minuten braten. Temperatur dann auf 200 Grad (Gasherd: Stufe 3/Umluft: 180 Grad) schalten. 50 g Butterflöckchen auf der Keule verteilen. Ab und zu Wasser zugießen. In 35 bis 45 Minuten rosa braten. Unter Alufolie ruhen lassen. In der Zwischenzeit Bratfond mit etwas Wasser loskochen. Knoblauchzehen pürieren und mit dem Fond durchkochen. Restliche Butter unterschlagen. Dazu passt Kartoffelpüree mit pürierter Knollensellerie.

Zusätzlicher Tipp

Falls Sie keine Lammnieren bekommen können, weichen Sie einfach auf die entsprechende Menge Kalbsnieren aus.