Lammkeule mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkeule mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Lammkeule mit Zwiebeln

und Paprika

Lammkeule mit Zwiebeln
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Lammkeule (etwa 1,5 kg) mit Knochen
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
1 TL Paprikapulver
grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 - 5 Frühlingszwiebeln , geputzt
1 große Zwiebel , geschält und geviertelt
4 Knoblauchzehen , geschält
4 Lorbeerblätter
600 g Kartoffeln , geschält und in kleine Stücke geschnitten
250 ml Weißwein
1 grüne Paprikaschote , von Stielansatz, Samen und Scheidewänden befreit, gehackt
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Lammkeule abspülen und trocken tupfen , überschüssiges Fett entfernen. Das Öl in einen großen Bräter füllen. Das Fleisch hineinlegen, im Öl wenden und mit dem Paprikapulver bestreuen. Mit grobem Salz und Pfeffer würzen . Etwa 30 Minuten im Ofen braten, bis die Oberseite goldbraun ist.

 

2

Die Backofentemperatur auf 180°C reduzieren. Die Lammkeule wenden, dann Frühlingszwiebeln, Zwiebel. Knoblauch und Lorbeer unter und neben dem Fleisch verteilen. Weitere 30 Minuten braten. Inzwischen die Kartoffeln in gesalzenem Wasser 10 Minuten vorgaren, dann abgießen. Zusammen mit den Paprikawürfeln und der Petersilie um den Braten verteilen. Mit Pfeffer und Salz bestreuen.

 

3

Weitere 45 Minuten braten, bis das Lamm schön knusprig ist. Nach der Hälfte der Zeit das Gemüse einmal durchmischen. Den Braten vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie den Bräter aus dem Ofen nehmen, sollten Sie als Erstes die Sauce abschöpfen, damit sie von den Kartoffeln nicht vollständig aufgesogen wird.