Lammkoteletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammkotelettsDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Lammkoteletts

mit Thymiansauce

Lammkoteletts
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund frischer Thymian
3 Knoblauchzehen
1 Zitrone
4 doppelte Lammkoteletts von je etwa 180 g
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Thymianzweige unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trockenschwenken. Die Blättchen von den Stielen streifen. Die Knoblauchzehen schälen und ganz fein hacken. Die Zitrone auspressen und den Saft für die Sauce beiseite stellen. 

2

Die Lammkoteletts feucht abwischen, um alle Knochensplitter zu entfernen. Den Fett- und Sehnenrand mit einem scharfen Messer in Abständen von etwa 2 cm einschneiden, damit sich die Koteletts beim Braten nicht wölben. Dabei darauf achten, daß die Fleischfasern nicht verletzt werden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

Die Lammkoteletts darin bei starker Hitze auf jeder Seite kräftig anbraten. Die Temperatur dann zurückschalten und die Koteletts bei mittlerer Hitze pro Seite weitere 2 - 3 Minuten braten. 

3

Die Koteletts auf vorgewärmte Teller legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und warm halten. Die Thymianblättchen und den Knoblauch in die Pfanne geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren anschwitzen, bis der Knoblauch glasig ist.  

4

Den Zitronensaft in die Pfanne geben und den Bratfond damit lösen. Die Milch untermischen und die Sauce bei starker Hitze unter Rühren cremig einkochen lassen. Die Sauce mit Pfeffer abschmecken und über den Lammkoteletts verteilen. 

5

Dazu passen Weizenkeimbrötchen oder Rösti und Salat.