Lammkoteletts mit Lauch gratiniert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammkoteletts mit Lauch gratiniertDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Lammkoteletts mit Lauch gratiniert

Lammkoteletts mit Lauch gratiniert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Schalotte
1 dünne Stange Lauch
1 Zweig Rosmarin
6 kleine Lammkoteletts (je ca. 100 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 ml Fleischbrühe
1 EL eiskalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Lauch putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln und die Nadeln hacken.

2

Die Lammkoteletts salzen und pfeffern. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin von beiden Seiten jeweils 3-4 Min. anbraten, herausnehmen und in einer feuerfesten Form im Backofen bei ca. 60°C warm halten. Schalotte in den Bratsud in der Pfanne geben und darin anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und alles bei starker Hitze um zwei Drittel einkochen lassen, dann beiseite steIlen.

3

Den Lauch in einer zweiten Pfanne in 1 EL Olivenöl 3-4 Min. anschwitzen. Den Rosmarin untermischen. Lauch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Lammkoteletts aus dem Ofen nehmen. Den Backofengrill vorheizen. Die Koteletts mit dem Lauch bestreichen, mit restlichem Olivenöl beträufeln und unter dem heißen Grill 3-5 Min. gratinieren. Den Schalottensud nochmals aufkochen. Kalte Butter unterrühren und die Sauce damit binden. Die Lammkoteletts mit der Sauce anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu Kartoffelgratin reichen.