Lammpilaw Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammpilawDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Lammpilaw

Rezept: Lammpilaw
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g gefrorene Lammkeule (gebratene Fleischwürfel)
200 g Reis
1 Zwiebel
2 EL Butter oder Margarine
¼ l Fleischbrühe aus Brühwürfeln
4 Paprikaschoten
1 gestr. TL Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Paprikapulver
½ TL getrocknetes Basilikum
4 Tomaten
4 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gefrorenen Lammwürfel 3 Stunden an- oder auftauen lassen. Den Reis waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Butter oder Margarine in einem genügend großen Topf schmelzen, die Zwiebelwürfel im Fett kurz anrösten, den Reis zugeben und alles unter Rühren so lange rösten, bis der Reis leicht glasig wird.

2

Die Fleischbrühe über den Reis gießen und zum Kochen bringen. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen, in Streifen schneiden und diese zum Reis geben. Den Reis mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Paprikapulver und dem Basilikum abschmecken.

3

Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 3 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Haut abziehen, die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen und die Tomatenhälften würfeln. Die Tomatenwürfel ebenfalls zum Reis geben.

4

Die Fleischwürfel, die sich jetzt schon voneinander lösen lassen, zufügen. Alles gut umrühren und 20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Den Lammpilaw anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen.