Lammragout auf kreolische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammragout auf kreolische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41530

Lammragout auf kreolische Art

Lammragout auf kreolische Art
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammfleisch aus der Schulter oder Keule
2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
400 ml Lammfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g festkochende Kartoffeln
1 Schmorgurke
4 Paprikaschoten rot und gelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen, den Knoblauch in Scheiben, die Zwiebeln in Würfel schneiden. 

2

Das Fleisch im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Chili zugeben und kurz mitbraten. Mit Kurkuma und Kumin würzen und mit dem Fond ablöschen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. 

3

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Gurke waschen, in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln nach ca. 20 Minuten mit in das Ragout geben. 

4

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Während der letzten ca. 30 Minuten mit in den Topf geben und nach Bedarf noch ein wenig Fond angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Reis servieren.